Samstag, 30. August 2008

entdeckungen

washington d.c., amerika, es is alles so groß hier. es gibt hier nicht nur 4l "packerl" milch und "an doppler" mundwasser sondern auch die museen sind einfach so riesig, dass man hier locker nen tag oder sogar mehrere am stück verbringen kann. ich hab es bis jetzt nur mal in die national gallery und der library of congress geschafft. und da nicht mal annähernd alles gesehen. die gestaltung der museen ist sehr schön und die tun sich echt was an. gefällt mir gut. an der LoC hat mir am meisten das zitat von thomas jefferson gefallen: "I cannot live without books." me, too. ;-)

für die coffee junkies unter euch, hab ich mir jetzt mal caribou coffee angesehen. ich muss mir das häferl kaufen! dort is der mocha superlecker! und die muffins riesig und total schokoladig!



und für die buchliebhaber unter euch hab ich ein neues lieblingsgeschäft. (ne ich werd dem morawa ned untreu!) aber tolle auswahl und hübsche buchhändler gibts bei kramerbooks (tipp: video angucken).

1 Kommentar:

Helga hat gesagt…

Hallo Susi,

zu Kramers books: das ist ja viel zu schön um wahr zu sein *schnüff* schöne neue Welt *nochmehrschnüff*.
So was sollte es in Wien auch geben! Vielleicht machen wir Mädels ein Franchise-Unternehmen????? *träum*